Kellerinnenwände und Drainage verlegt (Tag 18)

In dieser Woche wurde damit begonnen, die Innenwände im Keller zu mauern. Langsam können wir uns immer besser vorstellen, wo dort später welche Räume entstehen.2014-09-30 12.28.13

2014-10-01 13.25.12

Drainage installiert

Wir haben auch wieder selbst Hand angelegt und die Drainage zur besserem Ablauf von Sickerwasser verlegt. Dazu haben wir von Nilsson mit Kokosfell ummantelte Drainagerohre, einen 100er-Schacht, einen OptiControl Spülschacht und 3ccm Split besorgt. Das Drainagerohr haben wir entlang der Isolierung an der Bodenplatte verlegt und im Anschluss mit dem Split überdeckt. Das Ganze ging relativ schnell und einfach. Aber auch nur, weil die netten Bauarbeiter uns immer gesagt hatten, was konkret zu tun war. Ausserdem haben sie den Schacht mit dem Kran gesetzt.2014-10-01 08.12.40

Im Anschluss wurde dann auch schon begonnen die Kellerwände mit Dämmung zu verkleiden und mit Füllboden die Baugrube wieder zu verschütten. 2014-10-02 12.12.35

Die Kellerdecke ist doch nicht diese Woche gekommen wird dann wohl aber Anfang der nächsten kommen.

In diesem Bautagebuch berichte ich regelmäßig über den Fortschritt unseres Bauprojektes im Widukindland Osnabrück. Beim Bau werden wir durch Planen & Bauen aus Osnabrück betreut und freuen uns auf das Ergebnis und sind sehr gespannt. Einen Überblick über alle Beiträge sind im Bautagebuch zu finden.

Bodenplatte und Kellerwände sind da (Tag 10-12)

Nachdem der Kran in Position war wurde die Sohle gegossen. Der Beton wurde über das bestehende Elternhaus geführt. Das war ganz schön krass. Ich wusste nicht, das so etwas geht.


Am nächsten Tag dann die Hülle für die Außenwände aufgestellt. Diese wurden dann am darauffolgenden Tag mit Beton ausgefüllt.


2014-09-24 10.00.26 HDR 2014-09-26 12.03.11 2014-09-26 12.43.39 HDR2014-09-26 11.46.02
Passend ist heute auch die erste Rechnung gekommen. Naja, hatten wir ja auch so erwartet.

Es geht ganz schön zügig voran. Nächste Woche kommen die einzelnen Wände in den Keller und Ende der Woche soll schon die Kellerdecke kommen.

In diesem Bautagebuch berichte ich regelmäßig über den Fortschritt unseres Bauprojektes im Widukindland Osnabrück. Beim Bau werden wir durch Planen & Bauen aus Osnabrück betreut und freuen uns auf das Ergebnis und sind sehr gespannt. Einen Überblick über alle Beiträge sind im Bautagebuch zu finden.

Baukran aufgebaut (Tag 9)

 

So, der Baukran ist heute gekommen und wurde aufgebaut. Dazu haben gab es auch noch ein Dixi Klo und einen Container in dem wohl Werkzeug aufbewahrt wird.
DCIM167GOPRO 2014-09-23 12.53.19 2014-09-23 12.53.26 HDR

 

In diesem Bautagebuch berichte ich regelmäßig über den Fortschritt unseres Bauprojektes im Widukindland Osnabrück. Beim Bau werden wir durch Planen & Bauen aus Osnabrück betreut und freuen uns auf das Ergebnis und sind sehr gespannt. Einen Überblick über alle Beiträge sind im Bautagebuch zu finden.

Bodenisolierung verlegt (Tag 5)

Auf den Schotter wurde eine Schicht Granulat (Splitt) aufgebracht und verteilt. Darüber wurden dann in doppelter Schicht Dämmplatten aufgelegt. Darauf wird dann wohl die Bodenplatte gegossen werden.

Die Zugmaschine vom Kran ist/war angeblich defekt und der Kan konnte daher nicht am Freitag kommen. Angeblich ist es nun morgen soweit und es geht wieder weiter.

Die Entwässerung scheint wirklich nötig gewesen zu sein. Wenn es regnet steht wirklich schnell Wasser in der Baugrube. Dank Pumpanlage ist das ganze aber immer wieder schnell abgepumpt.

In diesem Bautagebuch berichte ich regelmäßig über den Fortschritt unseres Bauprojektes im Widukindland Osnabrück. Beim Bau werden wir durch Planen & Bauen aus Osnabrück betreut und freuen uns auf das Ergebnis und sind sehr gespannt. Einen Überblick über alle Beiträge sind im Bautagebuch zu finden.

Baugrube ausgehoben (Tag 1)

Am Montag ging es los! Ein großer Bagger, ein kleiner Bagger und eine Kolonne aus drei LKW für den An- und Abtransport waren die folgenden fleißig bei der Arbeit. Nachdem die Baugrube noch einmal genauer abgesteckt wurde, begann die Arbeit.

2014-09-15 13.32.04 HDR

Es ist doch erstaunlich, wie innerhalb von Minuten ein ganzer Garten „verschwinden“ kann.

Zu Beginn wurde hinter die Baugrube bereits der Füllsand gekippt, der später in die Baugrube verfüllt wird, da wir den entnommenen Boden (Lehm) nicht wiederverwenden können. Danach begann dann


das Ausbaggern und der Abtransport. Zeitgleich wurden immer wieder einzelne Fuhren von Schotte gebracht. Diese wurde mit einer Rütteplatte eben auf dem Boden verteilt und so ein fester Untegrund geschaffen. Zwei Tage hat das ganze nun gedauert und das Ergebnis ist hier zu sehen:

DCIM161GOPRO

Wir haben ein riesiges Loch und vom Garten ist eigentlich nichts mehr zu sehen. Naja, wird schon wieder!

Freitag soll der Kran kommen. An der dafür vorgesehenen Stelle wurde auch aufgeschottert, damit der Boden mehr Halt hat.

Damit ist Baugebinn offiziell am 15.09.2014 gewesen. Da uns Planen & Bauen eine feste Bauzeit garantiert, freuen wir uns auf einen Einzug in 8 Monaten / 15.05.2015. Wir sind gespannt!

In diesem Bautagebuch berichte ich regelmäßig über den Fortschritt unseres Bauprojektes im Widukindland Osnabrück. Beim Bau werden wir durch Planen & Bauen aus Osnabrück betreut und freuen uns auf das Ergebnis und sind sehr gespannt. Einen Überblick über alle Beiträge sind im Bautagebuch zu finden.