Richtfest und Rohbau abgeschlossen

In der letzten Woche hat wie geplant unser Richtfest stattgefunden. Trotz den schon recht kalten Temperaturen war es ein sehr schöner Abend und wir haben uns über den zahlreichen Besuch sehr gefreut! Auf den letzten Drücker wurde auch noch die geplante Bautreppe eingebaut, damit man auch innerhalb des Hauses in das 1. OG kommen konnte ohne das Außengerüst zu benutzen. Dies wäre bei gestiegenem Alkoholpegel und Dunkelheit sicherlich auch keine sinnvolle Alternative gewesen ;).

2014-11-29 15.32.24

Mittlerweile sind alle Wände im 1. OG sowie alle Außenwände fertig gemauert worden. Der Klinker ist auch vollständig in den beiden Giebeln angebracht. Nachdem die Handwerker noch einmal richtig im und um den Bau herum aufgeräumt haben, scheint deren Arbeit an diesem Punkt jetzt erst einmal abgeschlossen zu sein. Die restlichen Klinkersteine sind wohl für die Fensterbänke eingeplant.

Langsam haben wir ein wirklich gutes Gefühl für die Raumgrößen. So wirkt unser Schlafzimmer doch nicht mehr „viel zu klein“ sondern mehr als groß genug. Einen anderen Eindruck hatten wir noch beim letzten Mal, als die Wand zwischen den beiden Räumen nur eine Steinhöhe hoch gemauert war (siehe vorherigen Eintrag).

Die nächsten Schritte sind jetzt die folgenden:

  • Die Fenster werden vermessen und bestellt, bis diese geliefert werden, dauert es aber wohl noch bis ins neue Jahr.
  • Das Dach wird mit Folie und Dämmung versiegelt. Ab dann ist der Bau dann von Innen trocken.
  • Im Anschluss folgt dann der Dachdecker mit den Dachpfannen.

Im ganzen wird der Bau wohl bis Weihnachten trocken sein. Wir sind gespannt auf das Wetter, welches uns bisher sehr wohlgesonnen war!

Hier wieder einige aktuelle Foto-Eindrücke

Imposant wirkt der offene Eingangsbereich mit der Galerie im 1. OG. Seit dem das Gerüst, was hier den Blick versperrt hatte, entfernt wurde kann man die Größe erst richtig wahrnehmen. Nun fällt uns hoffentlich die Entscheidung / Auswahl für die richtige Treppe auch ein wenig einfacher ;).2014-11-29 15.40.00

2014-11-29 15.36.20

Auch im Wohn-/Koch-&Essbereich sind nun alle Stützen entfernt worden und die Fläche wirkt sehr groß. Da der ganze Bereich auch ziemlich in Richtung Süden ausgerichtet ist, wird es hier immer schön hell und sonnig sein.2014-11-29 15.34.472014-11-29 15.35.52

Jonas Kinderzimmer im 1. OG ist eher ein langer Schlauch, hier hatten wir mit einem anderen Raumgefühl gerechnet. Wir sind gespannt, wie sich das noch entwickelt. Platz ist in diesem Raum mit 18qm auf jeden Fall genug da. Das Stellen von Möbeln wird nur nicht so einfach wie erwartet.2014-11-29 15.39.49

In diesem Bautagebuch berichte ich regelmäßig über den Fortschritt unseres Bauprojektes im Widukindland Osnabrück. Beim Bau werden wir durch Planen & Bauen aus Osnabrück betreut und freuen uns auf das Ergebnis und sind sehr gespannt.